Vittorio Zecchin – Glas für Cappellin und Venini