Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online-Vortrag: Ein Meisterwerk und seine Kopien – Das Gemälde der Fortunata Segadori.

Dienstag, 18. Mai / 18:00 - 19:00

- Kostenlos
Friedrich Müller, Porträt der Fortunata Segadori (Ausschnitt), 1832, Öl auf Leinwand. Klassik Stiftung Weimar, Inv.-Nr. G 75. © Klassik Stiftung Weimar (Foto: Alexander Burzik)Friedrich Müller, Fortunata – Bildnis einer Römerin, 1832, Öl auf Leinwand. Klassik Stiftung Weimar (Foto: Klassik Stiftung Weimar/Alexander Burzik)

Begleitend zur Studioausstellung „Schön wie ein Schadow. Das Porträt der Fortunata von Friedrich Müller“ findet eine Online-Veranstaltungsreihe mit Kurzvorträgen und anschließender Diskussion statt. Zum Auftakt referiert Dr. Niels Fleck, Gemäldekurator der Kunstsammlungen der Veste Coburg. Er bietet eine Einführung zu dem bislang weitgehend unbekannten Künstler Friedrich Müller. Sein Porträt der römischen Schönheit Fortunata Segadori wurde als Meisterleistung gleich mehrfach kopiert. Im Anschluss präsentiert Anne Levin, Gemälderestauratorin der Klassik Stiftung Weimar, die Ergebnisse ihrer vergleichenden Untersuchung von Müllers Fortunata-Porträt und dessen aktuell bekannten Kopien.

 

Weitere Vortragstermine zur Studioausstellung:

  1. Juni (Prof. Dr. Cordula Grewe), 15. Juni (Dr. Eva Reinkowski-Häfner/Prof. Dr. Cordula Grewe), 29. Juni (Dr. Ilka Voermann/Thomas Aufleger), jeweils 18.00 Uhr

 

Teilnahme kostenfrei

Anmeldung per E-Mail an: sekretariat@kunstsammlungen-coburg.de

Der Vortrag findet auf der Plattform Zoom statt. Nach Anmeldung bekommen Sie einen Zugangslink zugeschickt.

Details

Datum:
Dienstag, 18. Mai
Zeit:
18:00 - 19:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Zoom

Weitere Angaben

Anmeldung
sekretariat@kunstsammlungen-coburg.de

Details

Datum:
Dienstag, 18. Mai
Zeit:
18:00 - 19:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Zoom

Weitere Angaben

Anmeldung
sekretariat@kunstsammlungen-coburg.de