Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online-Vortrag: Bilder für Hof und Volk. Cranach als Graphiker im Spannungsfeld zwischen politischer Repräsentation und religiöser Propaganda

Donnerstag, 8. Juli / 18:00 - 19:30

- Kostenlos

Armin Kunz, M.A. (New York)

Es war zweifelsohne Cranachs mediale Vielseitigkeit, die den sächsischen Kurfürsten dazu bewog, ihn an seinen Wittenberger Hof zu berufen. In dem Vortrag wird es darum gehen, die vielfältigen Rollen eines Hofkünstlers vorzustellen. Im Mittelpunkt steht dabei Cranachs graphisches Schaffen, in dem er schon früh eine Vielzahl der Bereiche absteckte, die von ihm erst später auch in der Malerei wieder aufgenommen wurden. Zudem gilt es, das tradierte Bild von Cranach als „Reformationskünstler“ in seinen diversen Facetten genauer zu beleuchten.

Anmeldung per E-Mail an: sekretariat@kunstsammlungen-coburg.de

Der Vortrag findet auf der Plattform Zoom statt. Nach Anmeldung bekommen Sie einen Zugangslink zugeschickt. Es ist für jede einzelne Veranstaltung eine neue Anmeldung notwendig.

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen nur bis zum jeweiligen Vortragstag, 15 Uhr möglich sind.

BU: Lucas Cranach d. Ä., Das Urteil des Paris, 1508. Kunstsammlungen der Veste Coburg, Inv.-Nr. I,45,109

Details

Datum:
Donnerstag, 8. Juli
Zeit:
18:00 - 19:30
Eintritt:
Kostenlos
Kategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Zoom

Weitere Angaben

Anmeldung
per E-Mail an: sekretariat@kunstsammlungen-coburg.de

Details

Datum:
Donnerstag, 8. Juli
Zeit:
18:00 - 19:30
Eintritt:
Kostenlos
Kategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Zoom

Weitere Angaben

Anmeldung
per E-Mail an: sekretariat@kunstsammlungen-coburg.de